08. September 2017
Die Sommermonate haben viele meiner Klienten genutzt, um an ihrer Präsenz zu arbeiten. Ich hatte dabei den Impuls, die spannendsten Fragen in meinem nächsten Blogartikel zu veröffentlichen. Und hier sind sie:

05. Oktober 2016
Wir Menschen leben in Rollen und Mustern. Auch unsere Stimme tut das. So sprechen wir zu unseren Kollegen anders, als zu unserem Kind oder zu unserer Partnerin. Vor einiger Zeit kam eine Klientin zu mir, die zu den schnell sprechenden Menschen zählt. Sie besaß eine weiche Stimme, die an manchen Stellen „abgehackt“ klang. Ihr Ziel war es, ihr Gegenüber mit ihrem schnellen Sprechen nicht zu überfordern. Immer wieder bekam sie Nachfragen von ihren Zuhörern, weil diese sie nicht...

01. September 2016
Gehören Sie auch zu den Menschen, die während des Sprechens ihre Hände in den Hosentaschen verstecken? Die gehören da nicht hin!

13. Juli 2016
Sie kennen das: Direkt nach dem Aufwachen besitzen wir eine sehr brummige Stimme. Wenn Sie diese jedoch schnell in vollem Umfang nutzen möchten, gibt es hierfür zahlreiche Tricks. Mit folgenden Stimmtipps starten Sie gut in den Tag.

10. Juni 2016
Viele Menschen, die Stimmprobleme haben, atmen falsch. Meistens viel zu flach, bzw. nur in die Brust. Diese sogenannte Hochatmung kann auf Dauer schädlich sein. Heiserkeit, das bekannte "Kratzen im Hals" sind nur einige Symptome die hier auftauchen können.

11. Mai 2016
"Sie brauchen mehr Durchlässigkeit in Ihrem Körper." Diesen Satz hören nicht nur Schauspielschüler häufig, sondern auch meine Klienten. Doch was ist damit überhaupt gemeint?

13. April 2016
Gleich mal vorneweg: Es stimmt nicht, dass ausschließlich Männer "schlechter" ihren Körper, ihre Gefühle wahrnehmen können. Das merke ich immer wieder in meinen zahlreichen Trainings. Doch wieso ist es überhaupt wichtig, das Bewusstsein bzw. die Wahrnehmung zu schulen?

24. März 2016
Die Anruferzaheln auf dem Bildschirm werden nicht weniger, im Gegenteil: Sie nehmen zu. Das ist schon immer so gewesen, zur Mittagszeit. Hier haben die meisten Menschen Mittagspause und versuchen bei der Kundenhotline durchzukommen. Die wenigsten rufen an, um sich für irgendetwas zu bedanken oder ihre Freude mit dem Kundenberater zu teilen.

23. Februar 2016
Und? Wie fühlt sich das an? Bestimmt nicht gerade entspannt und (stimmlich) lange durchhalten werden Sie mit dieser Methode vermutlich auch nicht. Heike W. ist Sportlehrerin im Rhein-Neckar-Kreis und muss sich fast täglich auf diese Art und Weise verständigen: Entweder draußen auf dem Sportplatz oder drinnen in der großen Turnhalle.

09. Februar 2016
Vielleicht kennen Sie das. Vor einem Vortrag sind Sie nervös, schauen ins Publikum und denken: "Hoffentlich kommt dieser jetzt gut an!" Warum eigentlich dieser Stress? Schauen Sie sich die Menschen, die vor Ihnen sitzen, genau an. Nehmen Sie Kontakt auf. Überlegen Sie, warum genau in diesem Moment diese Personen vor Ihnen sitzen. Sie wollen etwas erfahren, über Sie, über Ihr Thema...

Mehr anzeigen