Tagtäglich geraten wir in Situationen, die uns stressen können. Und auf Stress reagiert unser Körper: Der Puls erhöht sich, die Schultern sind angespannt und die Atmung ist flach und schnell. Oftmals kommen auch Konzentrations-schwierigkeiten dazu. Wenn wir wir jedoch (passiv) gestresst werden, dann können wir uns auch wieder (aktiv) „entstressen“. Der Schlüssel hierfür liegt in unserer Atmung.

In diesem Modul erleben Sie verschiedene Atemtechniken, die Sie nicht nur aus Stresssituationen befreien. Sie steigern auch Ihre Produktivität: So können Sie beispielsweise nach einem langen Arbeitstag doch noch mit frischem und klaren Kopf den wichtigen Termin für morgen früh vorbereiten.